Zeig uns Deine besten Fotos!

  • Besser fotografieren lernen
  • andere Fotografen treffen
  • Feedback auf Fotos erhalten
  • oder einfach nett plaudern


Werde Teil unserer
kleinen und familiären
Gemeinschaft für Fotografie.


Bei uns
         kennt man sich noch persönlich.

 Jetzt kostenlos mitmachen!


Offline B-O-P weiblich
Anfänger 130 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 1 Zum Seitenanfang

Ich möchte mir gerne einen Verlaufsfilter zulegen. Ich bin mir aber nicht sicher was für einen.

da kommt ihr ins Spiel. Habe im Mai einen Landschaftsfotografiekurs gebucht und möchte da gerne einen dabei haben. 

Vielen Dank für eure Hilfe

B-O-Ps_g_14.png

Fotos 10.01.2015, 22:21
gelöscht
0 Punkte


inaktiv
Kontakt zum Administrator
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 2 Zum Seitenanfang

Es gibt verschiedene Verlaufsfilter. Welchen genau meinst Du?

Ich nutze den Hoya Polarisationsfilter Cirk. Pro1 Digital 77mm mit dem Canon EF 24-105mm 4.0 L IS USM und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Habe damit in Südafrika erstmals fotografiert. Weiterhin nutze ich das Cokin H250 ND Grad Kit + Cokin P 477 Adapterring

Schau Dich doch auch mal hier im Forum um und nutze die Suchfunktion.

http://www.fotoforum-fotocommunity.de/Fotoforum/Kaufberatung-Erfahrungsberichte/Pol-und-Graufilter_1442?p=1#post44428

http://www.fotoforum-fotocommunity.de/Fotoforum/Kaufberatung-Erfahrungsberichte/Graufilter_1195?p=1#post36757


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Podelwitzer« (11.01.2015, 11:11)

Fotos 11.01.2015, 09:38
Offline AndyGR42 Männlich
Foto-Freak 41475 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 3 Zum Seitenanfang

Moin.

Recht flexibel sind die Cokin/Lee Einsteckfilter. Das sind rechteckige Filter die per Adapter vor das Objektiv gesetzt werden. Beide Hersteller haben eine sehr umfangreiche Palette an Filtern.

Die Vorteile sind: Mit dem entsprechenden Ring passen die an jedes Objektiv. Filter und Halter müssen daher nur einmal gekauft werden! Durch die Größe sind auch sehr weitwinklige Objektive möglich. Es gibt auch Adapter für Objektive ohne Filtergewinde (z.B. das Nikkor 14-24/2,2). Man kann mehrere Filter hintereinander setzen. Und man kann den Filter verschieben, also den Verlauf im Bild platzieren, was bei einem Schraubfilter nicht geht.

Nachteile: Umständlich zu handhaben. Ohne Stativ geht eigentlich nichts. Die Filter sind wenig (Lee) bis gar nicht vergütet (Cokin), was durchaus eine Herausforderung bei Gegenlichtsituationen darstellt. Wenn man nur einen oder wenige Filter für eine einzelne Größe benötigt ist das System zu teuer.

 

Fotos 11.01.2015, 11:10
Offline B-O-P weiblich
Anfänger 130 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 4 Zum Seitenanfang

Ich hatte bis jetzt so ein Set bestehend aus 3 Verlaufsfilter + mehrerer Farbverlaufsfilter. Habe es mir bei Amazon gekauft. Es war aber recht billig (30€) und wie ich glaube das es ein Abklatsch von Cokin ist. So sieht es jedenfalls aus. Das hatte ich im Urlaub benutz und war nicht zufrieden da es an der Seite sehr Lichtdurchlässig war. Ich brauche ja auch keine Farbverlaufsfilter sondern nur die wo ich den Himmel dunkler machen kann bei Langzeitbelichtung. Und Lee ist sehr teuer weiß nicht ob man das Geld ausgeben sollte oder das von Cokin reicht. 

Fotos 12.01.2015, 19:47
Offline B-O-P weiblich
Anfänger 130 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 5 Zum Seitenanfang

Danke für eure Antwortens_g_01.png

Fotos 12.01.2015, 19:48
Offline shutter Männlich
Jochen Reiml 30650 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 6 Zum Seitenanfang

Ein sehr guter Verlaufsfilter ist in Camera Raw integriert. Da kannst Du zumindest mal bei deinen Bildern sehen, was dir wichtig ist. Ich nutze an meinen Objektiven keine Filter, weil es immer ein Kompromiss ist.  

Wenn man nicht weiss was man genau braucht, dann würde ich abraten irgend einen Filter anzuschaffen, nur weil man einen dabei haben möchte.

---

Jochen Reiml 83043 Bad Aibling Birkenstraße 1 - Forentroll

Fotos 13.01.2015, 22:59
gelöscht
0 Punkte


inaktiv
Kontakt zum Administrator
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 7 Zum Seitenanfang

Wer mit RAW-Dateien und entsprechender Software arbeitet, kann die Wirkung eines Verlaufsfilters wirklich sehr gut nachträglich feststellen und anwenden. In der Landschaftsfotografie ist ein vor dem Objektiv angebrachter Schraub- oder Einschubfilter die bessere Wahl, weil Überbelichtungen (z.B. des Himmels) damit vermindert werden können.

Fotos 14.01.2015, 14:03
Offline AndyGR42 Männlich
Foto-Freak 41475 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 8 Zum Seitenanfang

Da scheiden sich wohl die Geister. Die Einen sind der Meinung, optische Effekte und Korrekturen wie T&S, DC oder Filter lassen sich per Software nicht zu 100% nachahme. Andere wiederum vom Gegenteil überzeugt. Ich denke, dass kann man nicht Pauschalisieren.

Grauverlaufsfilter zur Reduzierung der Dynamik werden aber mit den aktuellen Sensoren zunehmend überflüssig. Meine verwende ich quasi nicht mehr, seit ich die "Neue" habe.

Fotos 15.01.2015, 18:42
gelöscht
0 Punkte


inaktiv
Kontakt zum Administrator
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter
# 9 Zum Seitenanfang

Auch wenn das Thema Verlaufsfilter sind, muss ich doch mal meinen Senf zu Filtern allgemein posten.

 Jede Glas/Luft Schicht kostet erst einmal Licht, das ist negativ

 Beim foten Am Strand oder bei starker Brandung scheuere ich doch wenn es einmal sein muss lieber einen UV Null oder Skylightfilter am T-Sirt kaputt als die Frontlinse des Objektivs!

Langzeitbelichtungen(Wasserfall) können auch Vollformatkameras nur bedingt wenn zu viel Licht vorhanden ist, da geht nix ohne ND Filter

Bei starken Reflexen auf Glas oder Wasseroberflächen gibt es nichts besseres als einen Pol-Filter.

Wer sein Kameramaterial nicht schonen braucht soll gerne anders verfahren.

Klar gibt es auch viele Filter auf die man sehr gut verzichten kann.

Ich werde auf die drei genannten Filter nicht verzichten

Wer alles besser kann und weiss soll weiter träumen , mir aber gerne eine Kopie des Rezepts der schönen bunten Pillen zusenden.

Wäre dann auch gerne allwissend (zumindestens in der Wahrnehmung unter Medikation) {#emotions_dlg.a_c_b_3}

 

Senfglaswiederzu


Gruß Joe

Fotos 15.01.2015, 19:38
Offline shutter Männlich
Jochen Reiml 30650 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

@Joe

ein zusätliches Glas kostet immer Qualität in der Abbildungsleistung und dient eher zum Schutz des Objektives.

Ein Polfilter für mein Weitwinkel steht schon länger auf meiner Wunschliste. Leider gibt es keinen, der qualitätsmäßig zum Objektiv passt, aber demnächst wird einer angeboten. Dann habe ich auch einen Filter, der mich aber bildtechnisch unterstützt und weniger als Schutz dient. Dafür habe ich eine Fotoversicherung.

---

Jochen Reiml 83043 Bad Aibling Birkenstraße 1 - Forentroll

Fotos 24.01.2015, 12:37
Offline shutter Männlich
Jochen Reiml 30650 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

@Podelwitzer

 

Hast du hier ein Foto, wo du durch Filter eine Überbelichtung vermindert hast? Mich würde mal interessieren, wie eine verminderte Überbelichtung aussieht? Ich kenne nur "überbelichtet" oder "nicht überbelichtet".

---

Jochen Reiml 83043 Bad Aibling Birkenstraße 1 - Forentroll

Fotos 27.01.2015, 20:37
gelöscht
0 Punkte


inaktiv
Kontakt zum Administrator
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

@shutter
Ich selbst nicht und wenn es hier welche gibt, dann müsste der User etwas dazu geschrieben haben, wie er die Überbelichtung z.B. des Himmels verhindert/vermieden hat. Weshalb soll ein Grauverlaufsfilteeiner Überbelichtung nicht entgegenwirken können? Bei Deinem Beispielbild kann ich die EXIF-Daten nicht sehen, an denen ich mich in erster Linie orientiere, um daraus etwas für meine Praxis ableiten zu können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Podelwitzer« (28.01.2015, 08:47)

Fotos 28.01.2015, 08:47
Offline shutter Männlich
Jochen Reiml 30650 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

@Podelwitzer

Hier sind die EXIF-Daten zum Original

Kamera-Informationen
Modell: P45+ S/N;
Brennweite: 80 mm
Belichtung 1/125 Sek;  f/8; ISO 50; Öffnungspriorität
Bildgröße 7452 x 5648
Ausrichtung 1
Auflösung 300 Pixel pro Zoll

Ich geb dir mal einen Tipp:

Vergiss die ganze Technik, EXIF-Daten und was User über ihre Bilder schreiben. Mach dir nur Gedanken über den Aufnahmestandpunkt und den Bildausschnitt/Motiv und Lichtsituation, sonst hast Du in deiner Weiterentwicklung nur Stillstand.

 

 

---

Jochen Reiml 83043 Bad Aibling Birkenstraße 1 - Forentroll

Fotos 28.01.2015, 10:54
gelöscht
0 Punkte


inaktiv
Kontakt zum Administrator
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

Na ja, ganz vergessen oder zur Seite legen werde ich die technische Seite nicht. Gerade bei Ausstellungen (zuletzt wieder Glanzlichter in Leipzig) schaue ich mir erst die Bilder und deren Gestaltung an, überlege, wie die Aufnahme zustande gekommen sein kann und werfe zuletzt einen Blick auf die Aufnahmedaten.

Fotos 29.01.2015, 14:22
Offline shutter Männlich
Jochen Reiml 30650 Punkte Bonuspunkte
Nachricht senden
RE:Auf der Suche nach einem Verlaufsfilter

@Podelwitzer

Ich war noch nie auf einer Ausstellung, wo  Aufnahmedaten zu Fotos einsehbar sind,  vielleicht bis auf das Printverfahren.  Selbst wenn man die Möglichkeit hat, mit dem Ersteller zu sprechen, dann unterhält man sich sicherlich nicht über die EXIF-Daten. 
 
Mit den EXIF-Daten aus meinem vorherigen Post kannst Du doch auch nichts anfangen, weil diese technisch sind und Du zum verwendeten Equipment keine Erfahrung hast z.B ( Unschärfebereich bezogen auf  Sensorgröße/Objektiv, Beugungsunschärfe, optimale ISO Einstellung zum Sensor, Verzeichnung, Seitenverhältnis,...). 
 
Im Seitenverhältnis 2x3 würde das Foto nicht funktionieren/wirken. Jetzt frage ich mich, wie würdest Du das mit deinem Equipment umsetzen, um den gleichen Bildausschnitt zu bekommen? 
---

Jochen Reiml 83043 Bad Aibling Birkenstraße 1 - Forentroll

Fotos 30.01.2015, 08:21